Fairer handel wirkt1Für mittlerweile mehr als 1,5 Millionen Produzent*innen im Globalen Süden leistet der Faire Handel einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitssituation sowie zur Entwicklung von Zukunftsperspektiven. Auch im Globalen Norden wirkt der Faire Handel ebenfalls.

Der weltweite Umsatz im Fairen Handel wächst jährlich. In 2017 wurde erstmals die 8 Milliarden-Euro-Marke übersprungen. Auch in Deutschland verzeichnet der Faire Handel seit Jahren Zuwachsraten.

Davon profitieren über Kleinbauernfamilien in über 1.400 Kleinbauernorganisationen sowie Beschäftigte auf Plantagen in über 70 Ländern.

 

Wirkung im Süden


Wirkung im Norden


Grenzen des Fairen Handels