Der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN) ist das 1991 gegründete unabhängige Landesnetzwerk entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen, Initiativen und Weltläden. Schwerpunkt unserer vielfältigen Arbeit ist die entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, mit der wir uns für eine nachhaltige Entwicklung in globaler Verantwortung engagieren. Wir koordinieren zahlreiche Projekte in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit vor Ort und mit Organisationen im globalen Süden ("Entwicklungsländer"). Zudem bieten wir unseren Mitgliedern ein umfangreiches Serviceangebot. Als Lobby-Organisation mischen wir uns in die entwicklungspolitische Diskussion in Niedersachsen und bundesweit ein.

Organisationen, die sich gründen, haben gemeinsame Ziele. Diese halten sie zusammen und leiten sie in dem, was sie gemeinsam umsetzen. Das Leitbild, die Satzung und die Strategien spiegeln diese Ziele wieder. Die Gründer*innen des VEN haben 1991 eine Satzung und ein Leitbild für die gemeinsame Arbeit im VEN verfasst. Seither tragen diese Ziele die Arbeit des VEN. Ab und zu werden sie überprüft, weil neue Aktive die Arbeit bereichern und weil sich die Welt weiterdreht. Dann wird es Zeit, sich die Ziele erneut ins Gedächtnis zu rufen und sie anzupassen.

Unser Leitbild

Der VEN ist der Zusammenschluss von Menschen und von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Gruppen in Niedersachsen, die sich für nachhaltige Entwicklung in globaler Verantwortung engagieren. 

Wir setzen uns für ein verantwortliches Handeln im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen in Niedersachsen ein. Dazu zählt der Erhalt von Demokratie, kulturelle Vielfalt, Achtung und Einhaltung der Menschenrechte, zivile Konfliktlösung und Frieden, eine weltoffene Politik und der Schutz und der Erhalt unserer Umwelt.

Die Satzung des VEN

Auf Grundlage seines Leitbildes hat der VEN 2018 und 2019 eine Strategie entwickelt. Diese fand 2020 Überprüfung und Konkretisierung in gemeinsamen Zielformulierungen. Diese strategischen Ziele bilden den gemeinsamen Leitfaden der Arbeit für die kommenden Jahre bis 2024. Alle geplanten Projekte und Aktivitäten des VEN sollen zur Umsetzung dieser gemeinsam formulierten Ziele beitragen. Sie bieten einen Rahmen für die Planung der Aktivitäten und finden regelmäßig Überprüfung.

In unseren Jahresberichten halten wir Rückschau und Sie erfahren, was passiert ist - in den Projekten, in Veranstaltungen und Intern.

VEN-Jahresbericht 2018

Bundesweit ist der VEN aktives Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (www.agl-einewelt.de). Die agl ist der bundesweite Dachverband der 16 Eine Welt- Landesnetzwerke.

Der VEN arbeitet mit vielen Organisationen aus Entwicklung und Umwelt lokal, regional, national und international zusammen.

Der VEN bedankt sich bei allen Institutionen, Kooperanten und Förderern für die Unterstützung seiner Arbeit und Projekte: