Aufgrund der besonderen Bedeutung Niedersachsens in der Fleisch- und Milchproduktion beschäftigen wir uns aus entwicklungspolitischer Sicht auf verschiedenen Ebene mit der Landwirtschaft und Agrarpolitik.

Unsere Eine Welt-Promotorin in Oldenburg vernetzt Initiativen aus unterschiedlichen Bereichen, die sich für eine andere Landwirtschaft einsetzen.

In unserer politischen Arbeit greifen wir Agrarpolitik regelmässig auf, zum Beispiel in den Wahlprüfsteinen zur Landtagswahl 2017, oder in unserer Verbandszeitung POSITIONEN zum Beispiel zur Europawahl.

Agrarbündnis Niedersachsen

Das Agrarbündnis Niedersachsen ist ein Zusammenschluss von Organisationen aus den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt- und Tierschutz, aus Verbaucher-organisationen und der Entwicklungszusammenarbeit. Als Mitglied in diesem Bündnis unterstützen wir gemeinsame Aktionen für eine Landwirtschaft, die vielfältig, bäuerlich und fair ist. Die ausformulierten Forderungen des Agrarbündnisses finden Sie hier.

Ernährungsrat in Oldenburg

Seit 2017 engagieren sich Menschen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik im Oldenburger Ernährungsrat für eine selbstbestimmte gesunde, regionale und nachhaltige Ernährungspolitik. Von Anfang an mit dabei im ersten Ernährungsrat Niedersachsens: unsere Eine Welt-Promotorin in Oldenburg.

Projekte

In der Vergangenheit arbeiteten wir mit verschiedenen Partner*innen in folgenden Projekten erfolgreich zusammen.