Highlight-Veranstaltungen aus dem Eine-Welt-Promotorenprogramm

promo logoLernen Sie die Arbeit der 126 Promotor_innen in Deutschland beispielhaft kennen.

Weiterlesen...

27.09. Sozialstandards in der öffentlichen Beschaffung

Sozialstandards27.09.2016 | 10.00 – 16.00 Uhr | Bildungswerk ver.di | Hannover

 

Wer einkauft, entscheidet mit. Auch darüber, ob Menschen in Würde arbeiten und unsere Umwelt geschützt wird. Das gilt nicht nur beim privaten Einkauf, sondern auch bei der Beschaffung der öffentlichen Hand – zum Beispiel beim Kauf von Dienstbekleidung, Pflastersteinen oder Kaffee. In Deutschland werden dafür 360 Milliarden Euro im Jahr durch die öffentliche Hand ausgegeben - ca. 13% des Bruttoinlandsprodukts. Das ist ein enormes Potenzial für die Durchsetzung von Sozialstandards.

Weiterlesen...

22. September, Hannover: Werkstatt Transformatives Lernen

MetamorphoseBildung für die Große Transformation - Wie gelingt transformatives Lernen?!

Wie können und wollen wir in Zukunft gut zusammenleben auf diesem Planeten? Und welche Wege führen dorthin? Die Notwendigkeit eines fundamentalen gesellschaftlichen Wandels, immer öfter als Große Transformation bezeichnet, stellt neue Fragen an die Bildungsarbeit. Unter dem Schlagwort des „transformativen Lernens“ finden spannende Diskussionen darüber statt, ob Ziele, Inhalte, Formate und Methoden des Globalen Lernens und der BNE den Herausforderungen dieses Wandels gerecht werden oder ob wir unsere Konzepte von Bildung ein Stück weit neu erfinden wollen.

Weiterlesen...

Erneuerbare: Globaler Süden auf der Überholspur

gsr 2016 full reportMehr Kapazität, mehr Investitionen, mehr Jobs – 2015 war ein Rekordjahr für die erneuerbaren Energien. Der globale Süden hat erstmals mehr in den Ausbau der Ökoenergien investiert als der Norden. Ausgerechnet in Europa – dem einstigen Vorreiter – bewegt sich wenig.

Weiterlesen...

Fluchtursachen: Was tun? Globale Faktoren – Niedersachsens Verantwortung?!

fluchtursachen-bilder2Am 11. Mai diskutierten rund 70 Teilnehmende in einer Veranstaltung, die AMFN und VEN gemeinsam organisiert hatten über die Rolle Niedersachsens bezüglich gegenwärtiger Ursachen von Flucht und Migration. Während die EU ihre Abschottungsmaßnahmen weiter ausbauen und afrikanische Länder dazu bewegen will, Flüchtlinge / Migrant_innen zurückzunehmen, lautete eine markante Aussage der Veranstaltung: „Es gibt keine Flüchtlingskrise sondern eine Krise der Globalen Verhältnisse".

Weiterlesen...

20.-21.August: Niemand flieht ohne Grund. ‚Flucht und Migration‘ im Globalen Lernen

MenschenrechteWeltweit sind zurzeit so viele Menschen auf der Flucht wie nie zuvor – der größte Teil im eigenen Land oder in benachbarten Staaten. Nachdem 2015 erstmals seit vielen Jahren wieder Geflüchtete in größerer Zahl auch nach Deutschland kamen, ist es das zentrale Thema aktueller politischer und gesellschaftlicher Debatten.

Weiterlesen...

27. August: Nord-Süd-Projekte mit Partner_innen gemeinsam meistern

 Bild2Veranstaltung: Nord-Süd-Projekte mit Partner_innen gemeinsam meistern

 27. August | Hannover

 

In der zweiten Veranstaltung der Werkstattreihe "Gelingensbedingungen guter Süd-Nord-Partnerschaftsarbeit" nähern wir uns im Austausch zwischen partnerschaftlich Engagierten den Fallstricken und Erfolgsfaktoren der internationalen Projektarbeit.

Weiterlesen...