Die vier wichtigsten Importorganisationen:

El Puente
Gepa (hier gibt es noch Infos über das Siegel und hier ist der Online-Shop zu finden)
Banafair
dwp

Wenn Sie Material für die Arbeit mit Jugendlichen oder Schulklassen suchen, sind Sie hier richtig!

Fachtheorie sollte mit Fairem Handel verknüpft und ein Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit globaler Perspektive fest in Schule und Unterricht verankert werden.

FairJobbing: Unter dem Motto „Come in - Go fair" bietet die Internetplattform www.fairjobbing.net zahlreiche Trends und Aktionen für Jugendliche zum Fairen Handel.

Eine gemeinsame Kampagne von Naturland e.V. und dem Weltladen Dachverband ist "Öko+Fair ernährt mehr". Es geht um drei kleinbäuerliche Zusammenschlüsse aus Thailand, Sri Lanka und den Philippinen und die Zukunft der Welternährung: http://www.oekoplusfair.de/

Auf http://www.unfairen-einkauf-stoppen.de/ kann man mehr über die Marktmacht der großen Supermärkte erfahren und die Aktion "Transparenz jetzt!" unterstützen, die sich für mehr Unternehmensverantwortung einsetzt

Fair4you: Diese Internetseite dreht sich um bewussten Konsum und Fairen Handel. www.fair4you-online.de

Auf dieser Internetseite kann man selbst Adbusts zu Aldi, Lidl und KiK entwerfen und diese dann veröffentlichen: http://www.schönfärben-jetzt.de/