UMBAJA ECONOMIC FORUM - Forum über Demokratie, Wirtschaft und Nachhaltigkeit

umbaja
Stadt
Hannover
Datum
23.09.2022 17:00 - 20:00
Veranstaltungsort
Kultuzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover - Lister Meile 4, 30161 Hannover
Telefon
00-49-17676755246
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite

Migration und Bewegung von Menschen zwischen Ländern, insbesondere vom globalen Süden in den globalen Norden, im dritten Jahrtausend haben die Diskussionen über Demokratie, Wirtschaft und Nachhaltigkeit vertieft und die Theorien über die Wechselwirkung zwischen diesen drei Begriffen gefördert.
In vielen Ländern, insbesondere in wohlhabenden, sind die Menschen von der Geschwindigkeit des Lebens und einem extrem wettbewerbsorientierten Lebensstil gefangen, und diese Diskussionen und Theorien bleiben genau das – Überlegungen.

Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters von Hannover, durch dieses Forum öffnet UMBAJA e.V die Tür zu praktischeren Richtungen zur Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Demokratie, Wirtschaft und Nachhaltigkeit, indem es drei ehemalige sudanesische Minister einlädt, die die sudanesische Revolution gegen den Diktator Omar Al Bashir anführten und dazu beitrugen, ihn zu Fall zu bringen. Sie wurden vom Diktator inhaftiert und gefoltert, und später traten zwei von ihnen ein Amt in der Übergangsregierung an, die auf die Absetzung von Al-Bashir folgte, bevor sie erneut entlassen wurden, nachdem die Armee im Oktober 2021 einen Militärputsch durchgeführt hatte.

Hier gibt es das gesamte Programm des Forums

 Die Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlose

Die Konferenz wird auf Englisch stattfinden.