Am 21.12.2016 veröffentlichte die Bundesregierung den Entwurf für den Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte, dessen Ziel die Umsetzung der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte in Deutschland ist.

Die Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke (agl) nimmt positive Ansätze im Aktionsplan wahr, bedauert aber die mangelnde Entschiedenheit der Bundesregierung, in Deutschland Unternehmen gesetzlich zum Schutz der Menschenrechte in ihren Auslandsgeschäften zu verpflichten. Die vollständige Stellungnahme finden Sie hier.

Bundesweit ist der VEN aktives Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland. Die agl ist der bundesweite Dachverband der 16 Eine Welt- Landesnetzwerke, sie unterstützt ihre Mitglieder in ihrem Engagement für eine zukunftsorientierte globale Entwicklung, die auf den Prinzipien von sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit, Demokratie und Partizipation beruht.

venro-logo-pantone 287 webDer VENRO ist der Dachverband der entwicklungspolitischen und humanitären Nichtregierungsorganisationen (NRO) in Deutschland. Der Verband wurde im Jahr 1995 gegründet, ihm gehören rund 120 Organisationen an.

sdg positionspapierDeutschland hat sich zum Erreichen der 17 Nachhaltigkeits-Entwicklungsziele bis zum Jahre 2030 verpflichtet. Ohne eine aktive Einbindung und Teilhabe von Zivilgesellschaft und deren kritischer Begleitung wird dies jedoch nicht geleistet werden können.