Genderperspektiven minderjähriger Geflüchteter*- Praxiserfahrungen und Konzepte

Stadt
Hannover
Datum
07.12.2018 10:00 - 16:00
Veranstaltungsort
Stephansstift - Kirchröder Str. 44, 30625 Hannover
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhang

An diesem Fachtag werden vielfältige konkrete Erfahrungen aus der Praxis mit minderjährigen Geflüchteten vorgestellt. Unter Anderem stellt das Projekt „Zukunft in Niedersachsen“ (ZIN) sich und seine Arbeit vor. Dabei werden unterschiedliche Aspekte aus Jungenarbeit, Mädchenarbeit, Jugend*bildung, Diskriminierungsreflexion, Rechtsberatung und der Multiplikator*innenbegleitung gebündelt in 2 konzeptionellen Vorträgen und 5 Praxisworkshops für die eigene Theorie und Praxis zur Verfügung gestellt.

Gerade vor dem Hintergrund eines gesellschaftlichen Rollbacks und neu entstandener Salonfähigkeit ausgrenzender Positionen ist es fachlich notwendiger denn je, dass sich die Praxis sozialer und bildungsbezogener Arbeit mit minderjährigen Geflüchteten hinsichtlich der ihr zugrundeliegenden Annahmen und Ziele überprüft und weiterentwickelt – hierzu soll mit dem Fachtag ein Beitrag geleistet werden.

Weitere Informationen sowie der genaue Ablauf sind dem Flyer im Anhang zu entnehmen.

Anmeldungen können hier erfolgen.