Die Arbeitsmappe enthält Anregungen für zurückgekehrte Fachkräfte aus der Entwicklungszusammenarbeit, ehema­lige Freiwillige und für Menschen aus Ländern des globalen Südens, die als Referent_innen Globales Lernen umsetzen wollen.

Aber auch andere in der entwicklungsbezogenen Bildungsarbeit Engagierte – mit oder ohne Auslandserfah­rungen – können hier Unterstützung für ihre Arbeit finden.
Die Arbeitsbögen geben inhaltliche und methodisch praxi­serprobte Vorschläge, die in Veranstaltungen, Seminaren oder in Unterrichtsreihen mit unterschiedlichen Zielgrup­pen eingesetzt werden können. Der eigenen Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Man kann die hier vorgestell­ten Ansätze ergänzen, verändern oder auf andere Themen umarbeiten.

Die Mappe ist über die Regionalen Bildungsstellen des Programms Bildung trifft Entwicklung oder bei Engagement Global erhältlich.

Ersteller: ifak Göttingen

Infos: http://www.ifak-goettingen.de/index.php/bildung-trifft-entwicklung/unterrichtsmaterial-bte