27.11.2017 / Leibnizsaal / Holzmarkt 4, 30159 Hannover

Ein Diskussionsabend mit der Landespolitik

Niedersachsen hat gewählt! diesen Wochen wird der neue Landtag seine Arbeit wieder aufnehmen. Mit der Neuwahl haben sich die Machtverhältnisse und die politische Ausrichtung des Landes verändert.

Der VEN lädt die entwicklungspolitischen Sprecher*innen der Landtagsfraktionen zu Beginn der kommenden Legislaturperiode ein. Dabei stehen die künftigen entwicklungs- und nachhaltigkeitspolitischen Aktivitäten der Parteien im Fokus. Welche Rolle übernimmt Niedersachsen als Akteur für eine global nachhaltige Entwicklung?

 

Niedersachsen hat in den letzten Jahren wichtige Prozesse initiiert, um globalen Herausforderungen zu begegnen. Beispiele sind die Niedersächsische Nachhaltigkeitsstrategie oder die Entwicklungspolitischen Leitlinien. Beide Papiere greifen einen Grundgedanken der 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals/SDGs) auf: Eine nachhaltige Entwicklung kann nur eine globale sein.   

Programm – Ablauf:

 18:30 Uhr Ankommen

19:00 Uhr Begrüßung

19:15 Uhr Impulsvortrag von Wolfgang Obenland (Global Policy Forum) zur Rolle der Bundesländer für eine global nachhaltige Entwicklung

19:35 Uhr Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der Landtagsfraktionen

21:00 Uhr Gespräche und Snacks zum Ausklang

Für Essen und Getränke ist gesorgt.