cover or 2015

 

Das agl-Fachforum Globales Lernen - dem auch die VEN-Fachstelle Globales Lernen angehört - hat unter dem Titel "Mit gutem Beispiel voran! – Für eine gerechte und nachhaltige Fachtagung zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung"einen Offenen Brief verfasst. 

Adressat*innen des Briefes sind die Engagement Global gGmbH (EG), Abteilung Schulische Bildung. Angesprochen sind ebenso das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das Bildungsministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie die Kultusminister*innen-Konferenz (KMK) und nachgeordnete Behörden im Bildungssektor.

 

 

Mit dem Brief begrüßen wir, dass sich in den letzten Jahren in der Diskussion um Globales Lernen und BNE immer stärker herauskristallisiert hat, dass sich neben den Bildungsinhalten auch die (Bildungs-)Institutionen verändern müssen, um Bildungsformate und -ansätze nachhaltig verankern zu können (Whole Institution Approach). Vor diesem Hintergrund ist es uns als agl Fachforum Globales Lernen ein Bedürfnis anzuregen, dass sich alle beteiligten Akteur*innen, die um die Weiterentwicklung und Verbreitung des OR bemüht sind, im Sinne des Whole Institution Approach weiterentwickeln.

Vor diesem Hintergrund fordern wir eine sozial Inklusive und diverse Prozessgestaltung für den gesamten Orientierungsrahmen-Prozess (Gestaltung der Fachtagung, Kapitel-Überarbeitung, Erweiterung des OR etc.) sowie Nachhaltigkeit als Tagungsmaßstab (Vermeidung innerdeutscher Flüge, nachhaltiges Tagungshaus etc.).

Der gesamte Brief findet sich als Download unter: https://agl-einewelt.de/images/agl-Dokumente_14.pdf