Schwarze Menschen und Menschen of Color berichten immer wieder von ähnlichen Erfahrungen: Fragen, Kommentare oder Sprüche, die deutlich machen sollen: Du bist anders! Du gehörst nicht dazu!

Mal wird dabei auf das Aussehen oder auf die Herkunft, mal auf die Sprache oder Religion angespielt. Solche Situationen können verletzen, aber auch wütend machen! 

 

Wie erkenne ich, ob etwas, was ich erlebt habe, rassistisch ist?

Welche Möglichkeiten habe ich, mich zu wehren?

Was stärkt mich?

Welche Erfahrungen machen andere Menschen of Color?

Wie können wir füreinander da sein? Wer ist meine Sister? Wer ist mein Brother? 

 

Im Empowerment-Workshop können diese und andere Fragen gemeinsam diskutiert werden. Damit wir offen sprechen können, ist die Veranstaltung ausschließlich PoC* zwischen 16 und 23 Jahren vorbehalten.

 

Workshopleitung: Ilinda Bendler und Nadine Golly | KARFI - Schwarzes Kollektiv für rassismuskritische Bildung und Empowerment

 

* PoC steht für People oder Person of Color. Das sind Menschen, die ähnliche Erfahrungen mit rassistischer Diskriminierung machen, weil sie z.B. nicht als weiß und deutsch angesehen werden.

 

Zeit: 08.09.18, 11:00 Uhr bis 09.09.18, 15:00 Uhr, Empowerment-Workshop, Tagungshaus im Energie- und Umweltzentrum in Springe (Zum Energie- und Umweltzentrum 1, 31832 Springe)

 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB) und dem Afrikanischen Dachverband Norddeutschland (ADV-Nord e.V) durchgeführt.

Flyer Download