Im Rahmen des Projekts Learn2Change, welches vom VNB koordiniert wird, werden im September zwölf Bildungspraktiker_innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika gemeinsam mit anderen Bildungsakteur_innen aus Zivilgesellschaft, Schule und Hochschule in Deutschland zu folgenden Fragen arbeiten: In was für einer Welt möchten wir leben? Was bedeutet Gutes Leben, Wohlstand und Entwicklung in diesem Zusammenhang? Welche Rolle spielt Bildung für eine entsprechende gesellschaftliche Umgestaltung vor Ort und weltweit? Und welche erfolgreichen Bildungsansätze gibt es schon, die möglichst viele Menschen motivieren und befähigen sich vor Ort für globale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit einzusetzen?

Learn2Change gliedert sich in:

  • 04.-08.09.2017: Projektreise und regionale Workshops von Bildungsexpert_innen aus dem Globalen Süden zu Projekten des Globalen Lernens / transformativer Bildung in Niedersachsen und Bremen.
  • 10.-14.09.2017: Tagung mit ca. 60 Multiplikator_innen aus Deutschland, anderen europäischen Ländern und den Gästen aus dem Globalen Süden im internationalen Haus Sonnenberg.
  • 15.-16.09.2017: Evaluationsseminar

Das Netzwerk „Learn2Change – Global Network for Educational Activists“ hat sich bei einer internationalen Konferenz im Juni 2015 in Loccum gegründet. Derzeit arbeiten Menschen und Organisationen aus 19 Ländern in diesem Netzwerk mit. Ziel ist es, neue Lernansätze für eine gesellschaftliche Transformation zu fördern und umzusetzen. Durch den Austausch und das Lernen voneinander sollen neue Perspektiven, vielfältiges Wissen, innovative Methoden und alternative gesellschaftliche Praxis in die Bildungsarbeit einfließen und möglichst viele Menschen für die Beteiligung an einer global gerechten und ökologisch tragfähigen Gesellschaft zu gewonnen werden. Wir freuen uns sehr, dass wir im September 2017 die Gelegenheit haben, den Dialog weiterführen und weiterentwickeln zu  können. Wir laden Interessierte ein, sich daran zu beteiligen und  sich gemeinsam mit Partner_innen aus aller Welt der Frage anzunähern, wie Globales Lernen zur Aktivierung und Beteiligung an ökologischen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen weltweit beitragen kann. 

Weitere Informationen zur Besuchsreise, zur Tagung, zu den Kooperationspartner_innen, etc.:
Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen VNB e.V., Gabriele Janecki, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.learn2change-network.org